Zubehör

Gut befestigt. Schnell installiert.


Zur Befestigung unserer Produkte bieten wir speziell entwickelte Lösungen an.

 

Zubehör für panel system und proofire

Befestigung panel system

Für die Wandbefestigung vom panel system bieten wir ein speziell entwickeltes Metall-Schienensystem an.
Die Befestigung kann mit Nut- und Feder oder mit einer hinterlegten Fuge geschehen. Beide Variante funktionieren horizontal und vertikal.

 

Das System zur nicht sichtbaren Befestigung von Wandpaneelen umfasst:

Wandleiste WL 21/48
Verzinktes Stahlblechprofil WL 21/48 zur Befestigung an Wandständer Knauf UA-Profil 50/40/2, Artikel Nr. 4Z16WL
 

Paneelleiste PL 16/48 (bei Montage mit Feder) und
Paneelleiste PL 32/48 (bei Montage mit Hinterlegung)
Verzinktes Stahlblechprofil PL 16/48 zur Befestigung an Paneelrückseite und zum Einhängen in Wandleiste WL 21/48 , Artikel Nr. 4Z16PL (Wir empfehlen zusätzlich die Verwendung vom Montagekleber) Max. Abstand Paneelleiste: 600 mm

 

Verpackungseinheiten:
1 VE á 5 Stück
5 VE á 25 Stück
10 VE á 50 Stück

 

 

Wandleiste WL21-48

WL 21/48 und

Panelleiste 16_48

PL 16/48

Panelleiste_PL_32_48

PL 32/48

 

 

Unterkonstruktion und Montage bei hinterlegter Fuge

Durch unser Montagesystem mit passender Unterkonstruktion und hinterlegter Fuge lassen sich alle Paneele auch nachträglich problemlos wieder demontieren. Sie benötigen hierzu einen Hub von mind. 16 mm (Schattenfuge).

Hinterlegter-Fuge_horizontale-Montage

Horizontale Montage bei hinterlegter Fuge

Hinterlegter-Fuge_vertikale-Montage

Vertikale Montage bei hinterlegter Fuge

 

 

Unterkonstruktion bei Nut & Feder-Montage

Feder-Montage_Horizontale-Montage

Horizontale Montage mit Feder

Feder-Montage_Vertikale-Montage

Vertikale Montage mit Feder

Zubehör für slimline

Befestigung slimline

Für die Befestigung des slimline systems bieten wir Ihnen eine Lösung mittels Clip.
Die Montage funktioniert horizontal und vertikal für Wände und Decken.

Clip

Installationsclip

   

 

 

Unterkonstruktion und Montage für slimline Produkte

Zur Montage der akustikplus slimline Lamellen kann auf traditionelle Befestigungssysteme, wie zum Beispiel Lattung oder Konterlattung zurückgegriffen werden. Die einzelnen Lamellen können entweder durch die Nut mit Montageklammern angeschossen werden oder man verwendet Montageclips aus speziell gehärtetem Stahl.

 

Montage_Mauerwerksverband_zubehoer

Horizontale Montage im Mauerwerksverband

Montage_Vertikale_Montage_Fugenversatz_zubehoer

Vertikale Montage ohne Fugenversatz

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.